Startseite | Impressum | Kontakt

Bundesverband Schlapnoe und Schlafstörungen Deutschland e. V.

Der BSD versteht sich als bundesweit wirkende Dachorgnisation für alle Selbsthilfegruppen, die sich der Betroffenen mit Schlafapnoe-Syndrom oder mit Schlafstörungen im weitesten Sinne annehmen.

Vordringlichste Aufgabe des BSD ist es, den Selbsthilfegruppen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit vielfältige Hilfe und Unterstützung anzubieten. Dies bedeutet, dass der BSD den Selbsthilfegruppen kontinuierlich Informationen und Medien zur Verfügung stellt, mit denen sie ihre beratende Tätigkeit vor Ort professionell leisten können.

Eine weitere wichtige Aufgabe des BSD ist es, das Krankheitsbild in all seinen Facetten ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu tragen und sich für die Belange der Betroffenen in den Medien (Presse, Funk und Fernsehen), bei den Kostenträgern und den für die Gesundheitspolitik Verantwortlichen einzusetzen