Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Schlafmedizin

Einschlafdauer
Einschlaflatenz; Zeit zwischen dem Hinlegen zum Schlafen und dem eigentlichen Einschlafen. Das Einschlafen wird von der Schlafmedizin z.B. durch das Auftreten für den Schlaf charakteristischer Hirnströme im EEG diagnostiziert.
See also:
EEG
« Einnässen     Einschlafhilfen »