Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Schlafmedizin

Säuglings-Apnoe
Atemaussetzer bei reifen Säuglingen, der rd. 20 Sekunden lang (aber auch kürzer) andauert und mit Blässe, blauen Lippen und stark verlangsamten Herzschlag einhergeht und für den keine Ursache gefunden werden kann. Nicht bei jedem Atemaussetzer handelt es sich um eine Säuglings-Apnoe; bei den meisten Babys treten aufgrund der mangelnden Reife des Atmungszentrums im Gehirn kürzeres Atemaussetzer im Schlaf auf. Gehen diese allerdings mit einem oder mehreren der oben genannten Symptome einher, sollte man einen Arzt aufsuchen.
 
« Sättigungsdosis     Tachykardie »