Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Schlafmedizin

Sport
Körperliche Betätigung ist zwar einerseits ein gutes Mittel, um Stress abzubauen, sich zu entspannen und damit einen erholsamen Schlaf zu fördern, andererseits kann Sport direkt vor dem Schlafengehen jedoch auch zu Schlafstörungen führen. Etwa zwei Stunden vor dem Zubettgehen sollte man daher keinen Sport mehr treiben.
See also:
Schlafstörungen
Stress
« Somnopolygraphie     Stammfettsucht »