Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Schlafmedizin

Biofeedback
(engl.; etwa Rückmeldung des Körpers); Verfahren, mit dem einer Person Funktionen seines Körpers bewusst gemacht werden, die normalerweise unbewusst und unwillkürlich ablaufen (z.B. Pulsfrequenz, Hirnströme). Auf diese Weise kann die Person lernen, diese körperlichen Prozesse zu registrieren und zu beeinflussen. In vielen Fällen dient das Biofeedback dazu, in einen entspannten Zustand zu gelangen und dadurch z.B. besser einzuschlafen.
 
« Binnenraumszintigraphie     Biogene Amine »