Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Schlafmedizin

Herzklappenfehler
Funktionsstörung einer oder mehrerer Herzklappen. Herzklappenfehler können angeboren oder erworben sein. Entweder schließt die betroffene Klappe nicht mehr richtig und/oder es besteht eine Verengung im Bereich der Klappe, so dass der Blutdurchfluss nicht mehr vollständig gewährleistet ist. Handelt es sich nur um eine leichte Funktionseinschränkung, wird diese von dem Betroffenen und seinem behandelnden Arzt oft gar nicht registriert. Schwere Funktionsstörungen bedürfen jedoch der Behandlung. Ist durch die Klappenfehlfunktion die Herzleistung eingeschränkt oder kommt es zu anderen Beschwerden, ist über einen → Herzklappenersatz nachzudenken. In manchen Fällen besteht jedoch auch die Möglichkeit, die Herzklappe durch spezielle Techniken (z. B. Aufweitung während einer Herzkatheteruntersuchung oder Aufsprengung) wieder funktionstüchtig zu machen.
See also:
Schlafmedizin
Schlafmedizin
« Herzklappenersatz     Herzmuskel »