Kontakt | Impressum | Datenschutz | Startseite

Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V

Die Krankenkassen unterstützen und fördern seit vielen Jahren die Aktivitäten des BSD durch finanzielle Hilfen.


Für das Jahr 2018 hat der BSD Förderungen in Höhe von 194.237,00 Euro erhalten.


Die Förderungen teilen sich wie folgt auf:

Projektförderungen:

• Betriebskrankenkassen BKK:                  21.101,00 Euro (Umgang mit Therapiegerät und Maske)
• DAK Gesundheit:                                   33.000,00 Euro (Magazin "ausgeschlafen")
• Innungskrankenkassen IKK classic:        36.000,00 Euro (Schlafstörungen & Diabetes; Innere Uhr)
• Kaufmännische Krankenkasse KKH:        18.500,00 Euro (Schlafstörungen & Übergewicht)
• Techniker Krankenkasse TK:                  43.636,00 Euro (BSD-Schlafcoach)
• AOK Baden-Württemberg:                     12.000,00 Euro (Dokumentation BSD-Symposium)


Pauschalförderung:

GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene          30.000,00 Euro


Wir bedanken uns ganz herzlich für diese Unterstützung.